zurück

Tipps für den Schulanfang

Das neue Schuljahr kann kommen
Mit folgenden Tipps wird der Schulanfang für Ihr Kind ein voller Erfolg!

Sich etwas gönnen!
Für Ihr Kind beginnt etwas Neues. Damit es sich auf die Schule freuen kann, könnten Sie es mit einer Kleinigkeit beschenken. Zum Beispiel mit einem Glücksbringer oder einem neuen Stift.

Ordnung ist das halbe Leben!
Ein unordentliches Zimmer stört beim Lernen. Der Kopf und die Augen haben es dadurch schwerer, sich zu konzentrieren. Deshalb lohnt sich das Aufräumen! Und mit selbst gebastelten Aufbewahrungsboxen und Stiftbechern macht alles noch mehr Spaß. Das Lernen wird Ihrem Kind dadurch viel leichter fallen!

Vorbereitung ist Alles!
Eine gute Schultasche oder einen perfekten Rucksack hat Ihr Kind vielleicht schon. Aber haben Sie schon an Namenskleber für die neuen Bücher, Hefte und Schreibsachen gedacht?

Pausen! Pausen! Pausen!
Zwischen Schule und Hausaufgaben sollte nicht nur ein kurzes Mittagessen eingeplant sein, sondern unbedingt auch Zeit für etwas Sport und Entspannung!

Kleine Ziele setzen!
Wie schafft man Lernen und alle Hausaufgaben noch dazu? Indem man sich die Arbeit gut aufteilt und sich für Zwischenziele belohnt. Wenn Ihr Kind mit der Rechenaufgabe fertig, sollte es sich etwas Gutes gönnen. Wenn es einen Aufsatz geschrieben hast, ein Spiel spielen. Wenn die Hausübung erledigt ist, sich mit deinen Freunden.

Sie möchten die Tipps ausdrucken?
Zum Download